Sie befinden sich hier: » Aktuell
Einfach spenden - doppelt helfen!
 
anklicken zum vergrößern
 

Einfach spenden - doppelt helfen!

Beteiligen Sie sich an dieser besonderen Spendenaktion!

Nähere Informationen finden Sie HIER!

 

 

 

kunst
 
anklicken zum vergrößern

Verdoppelungsaktion - Kunstvernissage mit Sieglinde Thodt

Am 13.10 findet um 19 Uhr im Nordwall 33 eine Kunstvernissage mit Sieglinde Thodt statt.

Die Künstlerin verkauft in einem Zeitraum von 2 Wochen (14.10. - 26.10.2017) ihre Exponate. Die Hälfte des Erlöses spendet sie an den Verein und für unsere Verdoppelungsaktion!

Öffnungszeiten

Mo, Di, Fr:               15:00 - 18:00 Uhr
Mi:                         10:00 - 12:00 Uhr, 15:00 - 18:00 Uhr
Sa:                         10:00 - 16:00 Uhr
So:                         14:00 - 18:00 Uhr

Ort: Nordwall 33, Beckum

Sie sind herzlich eingeladen!

HIER (454.37 kb) gehts zur PDF!

 

Bonsai
 
anklicken zum vergrößern

Verdoppelungsaktion - "Bonsai spielt für uns"

Bei einem karnevalistischen Benefitskonzert mit Kaffee und Kuchen spielt "Bonsai" am 11.11 von 15:30 bis 17:00 Uhr bei Kliewe im "Westfälischen Hof" (Weststr. 33, Beckum) für uns!

Der Eintritt ist frei!

Sie sind herzlich eingeladen!

Vielen Dank an "Bonsai" für die Unterstützung!

HIER (161.12 kb) gehts zur PDF!

 

 

orange
 
anklicken zum vergrößern

"Orange the night"

Am 25.11 dem "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" wird um 18 Uhr eine Frauendemo durch Beckum statt finden.

In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Beckum wollen wir ein Zeichen setzen gegen sexualisierte Gewalt an Frauen und Mädchen im privaten und öffentlichen Raum.

Sie sind herzlich eingeladen mitzulaufen!

Treffpunkt: Eingang ehemaliges Kreishaus (Weststr. 46, Beckum)

HIER (290.34 kb) gehts zur PDF.

 

Triplewood
 
anklicken zum vergrößern

Benefiz-Konzert zugunsten von „Frauen helfen Frauen Beckum e.V.“

Der Eintritt ist frei, aber wir freuen uns über Spenden. Denn jede Spende wird von der Bethe-Stiftung verdoppelt. Und nur noch bis zum 02.12. läuft diese Verdopplungsaktion- also: Last Order für den guten Zweck. Somit hat man doppelt und dreifach Spaß: doppelte Spende plus Musik. Und: Getränke werden auch angeboten ... (zum fairen Preis)


Triplewood sind Thomas Niehaus (Gitarre, Bass, Gesang) Franjo Kosek (Gitarre, Akkordeon, Gesang) und Dieter van Stephaudt (Gitarre, Cajon, Gesang) und sie präsentieren zum ersten Mal einen Einblick in ihr Repertoire von auschließlich eigenen, ruhigen, chilligen Songs im Akustik-Sound.

Datum: Freitag, 01. Dez. 2017
Uhrzeit: 18.30 Uhr
Ort: Öffentliche Bücherei Beckum, Clemens-August-Str. 27, 59269 Beckum

HIER (417.15 kb) gehts zur PDF!

 

 

 

Tagesseminar am 7.12.2017

Umgang mit Sprachmittler_innen in der Beratung und Therapie

Die Erweiterung der klassischen Beratungs-/Therapiesituation „zu Dritt" durch Einbeziehung einer Sprachmittler_in ist zunächst oft befremdlich für Beratende und therapeutisch Tätige und erfahrungsgemäß optimierbar.

Im Seminar geht es um Antworten auf die Fragen:

  • Wie können wir als Beratende/Therapeut_innen mit Sprachmittler_innen in der Beratungssituation arbeiten?
  • Welche Grundlagen für das Beratungs- bzw. Behandlungssetting ‚zu Dritt‘ müssen geklärt sein?
  • Welcher neue Raum entsteht durch diese Konstellation?
  • Was gilt es zu beachten, wenn wir in diesem Setting einen längeren (Beratungs-/Therapie-)Prozess beginnen?

 

In der Fortbildung werden verschiedene Möglichkeiten für das Übersetzungssetting vorgestellt sowie durch die Arbeit mit Rollenspielen Raum für die Reflexion der Beratungs-/behandlungssituationen gegeben. In einem geschützten Rahmen besteht für die Teilnehmenden Raum, um zu experimentieren und Mut und Lust für die Arbeit mit Sprachmittler_innen zu sammeln.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte aus psycho-sozialen, therapeutisch und pädagogischen Arbeitsfeldern, die in ihrer Arbeit (auch ) geflüchtete Menschen beraten oder behandeln.

 

Referentinnen:

Eva Dieterich, MA Ethnologie und Erziehungswissenschaft, Systemische Beraterin, Sozialpädagogin in der psychosozialen Flüchtlingshilfe; Mitarbeiterin von TAPS. Transkulturell Arbeiten in Psycho-Sozialen Berufen aus Münster

Friederike Andernach, Dr. rer. medic., Psychologische Psychotherapeutin (VT), Dipl.-Psych. 
Erfahrungen in der transkulturellen Arbeit: Kürzlich aus dem Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen zurückgekehrt- Psychotherapieprojekt in Kashmir und Psychologische Erste Hilfe in der Seenotrettung im Mittelmeer. Hier Erfahrungen im transkulturellen Team, mit Sprach- und Kulturmittlern, Behandlung PTBS, Islamische Psychotherapie, Krisenintervention. Vorher newland Clearingstelle für minderjährige, unbegleitete Geflüchtete.   

 

Veranstalterin: Frauen helfen Frauen Beckum e.V.

Termin: 7. Dezember 2017, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Ort: 59269 Beckum, Pfarrheim St. Stephanus, Clemens - August Str. 23

 

Dank der Förderung durch das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen ist die Teilnahme kostenlos und kreisweit möglich.

 

Anmeldung bis zum 24. November 2017 in der Frauenberatungsstee Beckum (02521-16887) oder per mail: info@fhf-beckum.de (TN-Zahl: max. 12 Personen)

 

HIER gehts zur PDF. (526.14 kb)

 

 

 

Armband
 
anklicken zum vergrößern
Armband
 
anklicken zum vergrößern
Armband
 
anklicken zum vergrößern
 
 

Love is respect

"love is respect"

Mit diesem Titel hat der Verein Frauen helfen Frauen Beckum e.V. im Herbst 2012 eine Präventionskampagne gestartet mit dem Ziel, das Bewusstsein für eine respektvolle Beziehung und Partnerschaft zu fördern. Eine Aktion der Kampagne des UN Generalsekretärs "Say no to violence against women" (Say no - Unite to end violence against women) ruft dazu auf, an jedem 25. eines Monats (der 25. ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen) etwas in orange zu tragen, um ein Zeichen zu setzen für ein gewaltfreies Leben von Frauen und Mädchen.
Mit dem Tragen des orange farbenen Armbands sind wir Teil dieser weltweiten Kampagne und können - jeden Tag - zeigen, was wir erreichen wollen:

 

LIEBE ist RESPEKT !

(Die Armbänder sind in der Frauenberatungsstelle für 1€ erhältlich)

 

 

 

Schenken Sie Mut!

 

Schaffen Sie (Frei-) RAUM und übernehmen Sie eine Raumpatenschaft.

Wir haben noch 35m² zu vergeben!

Hier erhalten Sie unser Formular zum Download (38.89 kb) .